Stationen

Download als PDF

Fakten

Name Julia Stephanie Schmitt
Geb.-Jahr/Ort 1993 / Würzburg
Nationalität deutsch
Größe/Figur 175 cm / weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Fremdsprachen Englisch (flüssig; dreimonatiger Schüleraustausch in Australien)
Französisch (erweiterte Grundkenntnisse; viermonatiger Dienst als Au-pair)
Dialekte Fränkisch
Stimmlage Sopran
Sonstiges Kenntnisse in Akrobatik, Fechten, Camera acting, Tanz (klassisches
Ballett, Standard), Querflöte, Solo – und Chorgesang

Kurzbiografie

2011 Abitur Würzburg
2011-2012 Au Pair Mädchen in Frankreich
Europäischer Freiwilligendienst in der Türkei
2012-2015 Theaterakademie Mannheim
2012 „Alice im Wunderland“, Theaterakademie Mannheim
2013 „Kontrollverlust“, zeitraumexit Mannheim
2014 „Aladdin und die Wunderlampe“, Theaterakademie Mannheim; Gastspiel im Theater Chawwerusch Herxheim
2015 „Im Zwielicht Wandeln“, [Ak.T]-heater Heidelberg
2015 „IAmphitryon“, Abschlussproduktion Theaterakademie Mannheim
2015 Staatlich anerkannte Bühnenreife
2015 Aufnahme in die ZAV Stuttgart
2016 „Die kleine Seejungfer“, ThaM Theater Mannheim
2016 „Conspiracy“, ThaM Theater Mannheim
2016 „Die Schutzflehenden“, Nationaltheater Mannheim
2016 „Ein Sommernachtstraum“, Freilichtbühne Tempele
2016 Aufnahme in die Künstersozialkasse
ab 2016 Mitglied beim Landesverband freier professioneller Theater (laprofth) mit der freien Theatergruppe „das Rotznasentheater“
Stücke:
„Die Prinzessin auf dem Müll“
„Papier, Papa und Tralala“
„Der stramme Max“
„Willi Weg Werf“
„Ach du Schreck, der Frosch ist weg“
2016 Theaterpädagogikfortbildung „Sprache verkörpern“ in Bad Königshofen mit Armin Meisner-Then und Johannes Beissel
2016 „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“, Theater auf Tour Darmstadt, Arbeit als Schauspielerin und Reiseleitung
2017 Arbeit als Theaterpädagogin in dem Projekt „Jedem Kind seine Kunst“
2017 „Cowboy Klaus und die harten Hühner“, Kinderfestspiele Giebelstadt, Theater Sommerhaus
2017

2017

2017

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2018

2018

2018

2019

2019

2019

„Dr. Jeckyll und Mr. Hyde“, Original Gruseldinner Wiesbaden

Workshop „Die Suche nach dem szenischen Impuls“ von Wolf E. Rahlfs

„Dracula“, Original Gruseldinner Wiesbaden

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“, Theater auf Tour Darmstadt

Theaterpädagogikprojekt in Ludwigshafen „Frau Holle“

„Cowboy Klaus“, Kinderfestspiele Giebelstadt

Wiederaufnahme „Cowboy Klaus“
„Zogg und die Retter der Lüfte“, Kinderfestspiele Giebelstadt

„Dracula“ und „Dr. Jeckyll und Mr. Hyde“, Gruseldinner Wiesbaden

Rotznasentheater, „Die fixe Idee der Nixifee“

Lesung für Amnesty International, Bonn

Aufnahme in die ZAV Film und Fernsehen München

„Der kleine Vampir feiert Weihnachten“, Theater auf Tour Darmstadt; Arbeit als Schauspielerin und Reiseleitung

„Dinner escape theater“, Theater Oliv Mannheim

„KampfderFrauen“, Theater Skurril, Theater im Viertel Saarbrücken

„Der Einling“, Theater Sommerhaus, Kinderfestspiele Giebelstadt